Sonntag, 8. Februar 2015

Detektivgeburtstag

Vor einer Woche war es so weit, mein großer Sohn hat seinen achten Geburtstag mit einer Detektivparty gefeiert.

Hier ist es durchaus üblich, Kindergeburtstage außerhalb zu feiern, und es gibt auch wirklich viele schöne Angebote. Wir haben das bisher noch nicht gemacht, weil uns das einerseits vor ein kleines logistisches Problem stellt. Wir haben nur ein Auto und mein Sohn immer gern viele Gäste. Andererseits mache ich einfach gerne Dinge selbst. Da man Zweitklässler aber nicht mehr mit Topfschlagen und Eierlaufen begeistern kann, sollte es schon etwas aufwändiger sein.

Es waren zehn Gäste, das Geburtstagskind und der kleine Bruder, und ich habe die ganze Meute auf Verbrecherjagd geschickt!
Beim Stöbern im Internet bin ich auf eine Diskussion im Forum von urbia.de gestoßen, die mir die  Grundidee für den Geburtstag geliefert hat: Ein Diebestrio musste überführt werden.

Ich habe eine Geschichte geschrieben, in der drei Diebe einem Mann eine Schatzkiste gestohlen hatten. Zwei der Diebe hatten die Schatzkiste versteckt, eine Karte zum Versteck gezeichnet, die Karte durchgerissen und jeder einen Teil behalten, während der Anführer der Bande die Kombination für die Schatzkiste an sich genommen hatte. Es galt, in verschiedenen Spielen, Hinweise auf die Diebe zu finden und sie zu überführen, den Schatz zu finden, die Kiste zurückzugeben und den Inhalt zu behalten.



Der Schatz bestand aus Minibüchern von den Drei ??? Kids, die ich schon vor einigen Monaten im Buchhandel entdeckt hatte und Ü-Eiern. Versteckt war das ganze in einem Hartschalenkosmetikkoffer, der mit einer Zahlenkombination geöffnet werden kann.


Für die Verdächtigen habe ich mein altes Wer ist es?-Spiel aus den 80ern geplündert. In acht Aktionen, die ich später noch vorstellen werde, mussten insgesamt 15 Hinweise auf die drei Täter erspielt werden.


Nachdem die Jungs und Mädchen die Diebe überführt hatten, gab es die in zwei Teile gerissene Schatzkarte (ein Grundriss von unserem Haus mit einem Kreuz in einer Ecke) und die Zahlenkombination.

Die Feier war auf vier Stunden angelegt. Es gab acht Aktionen, für die ich jeweils eine Viertelstunde eingeplant hatte, eine Stunde war für die Geschenkübergabe, die hier traditionell mit einem Flaschendrehen begangen wird, Kuchen und Abendbrot essen und die Rahmenhandlung der Verbrecherjagd eingerechnet und eine Stunde hatte ich mir als Puffer gedacht, falls doch irgendetwas mal länger dauern sollte. Tja, und diese Pufferstunde habe ich auch komplett gebraucht.


Zum Schluss gab es für jeden auch noch die obligatorische Süßigkeitentüte.

Das Icon mit der Lupe habe ich übrigens von de.freepik.com.

Vielen Dank für euer Interesse.
Liebe Grüße, Claudia

Kommentare:

  1. hallo!! hast du mir eine isbn nummer oder so für die mini bücher?? find die idee super... bin auch grad mitten im suchen u basteln hihi... herzliche grüsse aus der schweiz, monia

    AntwortenLöschen
  2. ha nach viiel sucherei fand ich noch das basketball buch als lieferbar, rest vergriffen, aber immerhin hihi...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die drei ??? Kids 'Kampf der Roboter' und 'Der Spinnenmensch' kannst Du Dir hier näher anschauen: http://www.borispfeiffer.de/sites/Die-Drei-Fragezeichen.asp

      Löschen
  3. Liebe Monia,
    ich bin im Urlaub und habe deinen Kommentar leider erst jetzt gelesen. Schön, dass du bereits fündig geworden bist und viel Spaß weiterhin beim Vorbereiten.
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Was für ein toller Geburtstag! Vielen Dank für di Veröffentlichung - ich würde gerne ein paar Ideen für unsere Party übernehmen!!!
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elena,
      ich freue mich sehr, wenn du ein paar Ideen für eure Party übernimmst.
      Liebe Grüße Claudia

      Löschen
  5. Ein großes Lob für so eine tolle Idee. Danke, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, alles festzuhalten.Da werde ich bestimmt einige Ideen von klauen!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,
    vielene Dank für den tollen Post . Da bekommt man Lust auf´s Nachmachen.
    Kannst Du noch etwas mehr über die 8 Aktionen mit dem wer ist es Spiel verraten, bei denen man Hinweise erspielen kann?
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christina,
    schön, dass dir mein Konzept gefällt. Die acht Aktionen habe ich vor fast zwei Jahren nach und nach auf diesem Blog vorgestellt. Guck mal nach Detektivgeburtstag Aufgabe 1 bis 8.
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen